Coronakrise – Spezialfuttermittel reduzieren Zusatzstoffbedarf

Coronakrise – Spezialfuttermittel reduzieren Zusatzstoffbedarf

Die Coronavirus-Pandemie macht erneut klar wie schnell die Globalisierung und die Abhängigkeit von chinesischen Zusatzstoffen und Tierarzneimitteln zum Problem für die europäische Futtermittelproduktion wird. Momentan ist u.a. eine große Verunsicherung bei Aminosäuren, Vitaminen, Biotin, Cholin oder Spurenelementen zu spüren.

Der Bedarf an einigen Zusatzstoffen kann aber durchaus durch hochwertige, funktionale Einzelfuttermittel mit signifikanten Mengen an essentiellen Inhaltsstoffen abgefedert werden.

Fragen Sie uns welche Möglichkeiten Ihnen zum Beispiel die folgenden Produkte bieten:

NOAYeast Hefen – als Quelle von essentiellen Aminosäuren, B-Vitaminen, Biotin und organisch gebundenen Spurenelementen

Volleipulver – als Quelle von essentiellen Aminosäuren, Biotin, Cholin, Lecithin sowie Vitamin A/D/E

Cabanin CSD – das bestdokumentierte Polyphenolkonzentrat zur Substitution von Vitamin E

Unser Team freut sich Sie zu unterstützen.